TÖÖRÖ
Charaktervolles analoges / digitales Polysynth
https://youtu.be/ngU2Ic-BgcY https://youtu.be/tMkmMlB7ji0 https://youtu.be/PFXhZvMlwbI https://youtu.be/d6tktEYq9FQ https://youtu.be/2LidWGIqBYQ
Audio-Beispiele
Gestapelte verstimmte & geschwenkte Dual-Oscs-Stimmen ergeben einen schönen Bass.
Komplexer Pad mit Formantentabellen, digitalen Shapers und dem Multi-Fx.
Um ein Riff herumspielen
(by Mylar Melodies)
Unergründliche Pad mit Akkorden
(by Mylar Melodies)
Organische verzögerte Sequenz
(by Mylar Melodies)
Saturierte Atmosphäre
(by Mylar Melodies)

Der Töörö

ist unser neues 6-stimmiges, 4-teiliges Hybrid-"Digilog"-Polysynth.

Mit unseren neuesten Entdeckungen auf dem Gebiet der mixed electronics, den Original-Analogfiltern FL A847, ist dies das perfekte Modul für anspruchsvolle Sounddesigner und jeden Musiker, der nach unverwechselbaren Sounds mit einer starken Persönlichkeit in einem sehr kompakten Formfaktor sucht.

Jede Stimme bietet 2 komplexe digitale Oszillatoren mit Wellenform-Morphing, 2-Operator-Linearphasenmodulation und Selbstsynchronisation sowie eine Rauschquelle, einen Ringmodulator, das einzigartige FL A847-Tiefpassfilter in Verbindung mit einem digitalen Shaper, 2 fortschrittliche LFOs und 2 ADSR-Hüllkurveng.

Eine Modulationsmatrix mit 8 Slots ermöglicht die Animation der meisten Syntheseparameter.

Ein Master-Stereo-Digital-FX mit verschiedenen modulierten Delays ist ebenfalls enthalten.

Der Töörö wird mit einer gedruckten Version der QuickStart-Anleitung (auf Englisch) und einem 1 Meter langen schwarzen USB-Kabel geliefert.

Technische Daten

Alle Instrumente von Fred's Lab werden vor Ort in Deutschland hergestellt und manuell montiert.

Der Töörö ist ein polyphones und multitimbrales Synthesizermodul mit 6 Stimmen, 4 Teilepro Stimme Analogfilter und einem Stereo-Signalweg.

Ton-Engine

Pro Stimme

Oszillatoren
Zwei 12bit-Digitaloszillatoren mit:
• Wellenform-Morphing
• zusätzlicher Sinus-Modulator (für lineare bis Nullphasen-Modulation)
• Auto-Synchronisationsfunktion – hardsync

Filter
Ein FL A847 Optokoppler basiertes 12dB/Oktave Tiefpassfilter mit Auto-Oszillation und Saturationsfunktionen.

Shaper
Eine Auswahl von Digitalfilter-Algorithmen aus Fred's Lab.

Rauschen
Eine normale Quelle für weißes Rauschen.

Ringmodulator
Eine Audio-Raten-Multiplikation der Osc1-Ausgabe mit der Osc2-Ausgabe.

Envelopes
Zwei ADSR-Hüllkurven mit Haltestufe und mehreren Triggeroptionen.

LFOs
Zwei komplexe LFOs mit verschiedenen Wellenformen und einer eigenen AD-Hüllkurve.

DCA
Ein digital gesteuertes Dämpfungsglied mit Lautstärke- und Panning-Regler.

Per Part

MIDI-Kanalwahl, Gesamtlautstärke des Parts und Panning.

Ein synchronisierbarer Arpeggiator mit mehreren Modi und Mustern ist enthalten.

Global

Multi-FX
Ein 12bit digitales Multi-FX Modul mit verschiedenen modulierten Delays.

Instrument

Speicher
Der Speicher des Töörös umfasst:
• 100 Sound-Voreinstellungen
• 10 multis

Konnektivität
• 2 unsymmetrische 6,35-mm-Klinkenbuchsen auf Leitungsebene (für links und rechts mix)
• 2 3,5-mm-Buchsen auf Instrumentenebene für separate Stimmeausgaben (nur für Stimme 1-4)
• 1 DIN5 MIDI-IN
• 1 DIN5 MIDI-OUT (OUT + THRU konfigurierbar)
• 1 USB 1.1 B B-kompatibler Anschluss (für Stromversorgung und MIDI über USB)
• 1 Netzschalter

Benutzungsoberfläche
• 4 hochwertige Metall-Encoder
• 14 taktile Schalter
• zweistellige 7-Segment-Hexadezimalanzeige
• 12 Leds

Mechanik
• Aluminium-Industriegehäuse
• Qualitäts-Gummifüße
• 170 x 120 x 45 mm (Breite x Tiefe x Höhe)
• 550 Gramm

Reservierung

Wichtig:
Mit dem Absenden dieses Formulars reservieren Sie ein Töörö-Gerät und Fred's Lab wird Sie persönlich kontaktieren, wenn Ihr Gerät zum Kauf verfügbar ist.

Die Produktion wird in sehr kleinen Serien organisiert, Reservierungsinhaber werden von der ersten bis zur letzten Reservierung bedient.

Kundeninformation




Die angegebenen Informationen sind exakt


Voraussichtliche Verfügbarkeit: Dezember 2021